Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.08.2017, 10:57 Uhr  //  Kultur

XXL-Morgenmann auf Sommer-Safari

XXL-Morgenmann auf Sommer-Safari
 maxpress (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Bereits im vergangenen Jahr war Onni Schlebusch auf großer Reise quer durch das schöne Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Auf seinem Weg begegnete er vielen interessanten Menschen und musste sich ganz besonderen Herausforderungen stellen. Vom Kettensägenweitwurf in Bützow übers Wasserski-Fahren in Körkwitz und dem Seehund-Küssen in Warnemünde bis hin zum Fahrradrennen im Speedway-Stadion Güstrow zum großen Finale.

Ab dem 21. August ist der XXL-Morgenmann wieder mit dem 50 Jahre alten Wolga GAZ 21 und einer Wohnmobil-Karawane auf den Straßen MVs unterwegs. Mit seinem Kollegen und besten Kumpel Basti Retzla geht es in diesem Sommer auf große Safari. Die Reise startet mit einer tie- rischen Begegnung zwischen Onni und einem Zwerg usspferd im Rostocker Zoo. Von dort aus wird er in den Städtedschungeln und Prärien des schönen Nordosten Deutschlands unterwegs sein, bis die wilde Safari am 9. September am Barracuda Beach in Neustadt-Glewe endet. Auch in diesem Jahr muss Onni sich wieder einigen Herausforderungen stellen. Im A enwald Malchow wird er sich für 60 Minuten den diebischen A en stellen, vollbepackt mit Wertsachen und Süßigkeiten. In Schwechow wird Onni seinen eigenen Obstbrandt herstellen und beim Mo- torcross-Fahren auf dem Teterower Bergring tritt der Moderator gegen zwei junge Damen an - ob er da wohl eine Chance hat? Es wird spannend!

Ab der zweiten Woche können die Hörer erfahren, wie sich Onni als Pferde üsterer und Soldat macht und dabei sein, wenn er in Schwechow seinen eigenen Obstler herstellt. Zur großen Party am Barracuda Beach darf sich auf ein Helene Fischer Double, DJ Basti Retzla und ein Feuer- werk gefreut werden. Mit ein wenig Glück und spielerischem Talent kann außerdem die Fahrt mit einem Heißluftballon gewonnen werden.

Alle weiteren Informationen zu Onnis Reise gibt es im Radioprogramm von Antenne MV und im Internet unter www.AntenneMV.de.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK