Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.09.2017, 14:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Feierabendkonzert am Jugendtempel

Feierabendkonzert am Jugendtempel
 STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Schweriner Schlossverein veranstaltet am Freitag, den 15. September 2017 um 18 Uhr ein Feierabendkonzert im Schlossgarten mit der Hagenower Rockband „Absolut“ und anschließender Feuershow.

Seit dem Wiederaufbau des Jugendtempels mit Spendenmitteln und Unterstützung des Landes organisiert der Schlossverein an diesem Platz mehrmals im Jahr kleine Konzerte. Die Musiker von „Absolut“ haben zum Jugendtempel eine ganz persönliche Verbindung. Die Gruppe, die sich selbst auch als „Handwerkerband“ bezeichnet, war am Wiederaufbau des Tempels selbst beteiligt und spielt bereits zum 3. Mal an diesem Ort.  Musik von Status Quo, Deep Purple, Foreigner, CCR wird am Freitagabend ebenso auf dem Programm stehen, wie Hits von Peter Maffay oder Marius Müller Westernhagen.

Der Abend am Jugendtempel wird in diesem Jahr von einer Feuershow gekrönt. „Black-Fire Artist“ werden diesen besonderen Platz mit Artistik mit Flammen in Szene setzen.

Der Eintritt zum Konzert und zur Feuershow ist frei. Für Sitzgelegenheiten, Getränke und Verpflegung sorgt vor Ort Andy’s Partyservice.  Die nahe gelegene Schleifmühle stellt freundlicherweise die sanitären Anlagen und Zelte zur Verfügung.

Während Konzertbesucher die Atmosphäre des restaurierten Jugendtempels in der Parkanlage des Schlossgartens genießen können, werben Mitglieder des Schlossvereins für das aktuelle Spendenprojekt. Mit Spendenmitteln sollen die Prunkvorhänge aus dem Thronsaal des Schweriner Schlosses – die Schabracken – restauriert werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK