Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.09.2017, 12:51 Uhr  //  Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss auf Poel endet am Geländer

Unfall unter Alkoholeinfluss auf Poel endet am Geländer
 POL-HRO (Bild) + (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - In Kirchdorf auf Poel hat sich am späten Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der 33-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Gegen 23:30 Uhr befuhr der Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Strandstraße. In Höhe der dortigen Schule kam der Verursacher aus bislang unklaren Gründen nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und kollidierte dort mit einem Gehweg-Geländer.  Die eingesetzten Beamten des Polizeihauptreviers Wismar stellten bei dem verantwortlichen Fahrer einen Atemalkohol von 1,8 Promille fest. Daraufhin wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen sowie der Führerschein sichergestellt. Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, das Geländer wurde auf einer Länge von ca. 20 Meter beschädigt. Ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet.


Daher:
Haben Sie Alkohol getrunken oder sind Sie aus anderen Gründen nicht (mehr) fahrtüchtig? Dann lassen Sie ihr Fahrzeug einfach stehen, bevor Sie sich selbst oder andere gefährden.

#don't drink and drive


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK