Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.09.2017, 15:41 Uhr  //  Sport

Zwei Spiele Sperre für Hansa-Stürmer Tim Väyrynen

Zwei Spiele Sperre für Hansa-Stürmer Tim Väyrynen
 rkr (Bild) F.C. Hansa Rostock (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Der F.C. Hansa Rostock muss in den kommenden beiden Drittliga-Partien - am Sonnabend (30.9., 14 Uhr) zu Hause gegen den VfR Aalen und am 14.10. auswärts beim FC Carl Zeiss Jena - auf seinen Stürmer Tim Väyrynen verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 24-Jährigen wegen eines rohen Spiels in der Auswärtspartie am vergangenen Freitag (22.9.) beim SC Paderborn für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt.

Väyrynen war in der Nachspielzeit der Partie nach einem Zweikampf mit dem Paderborner Spieler Marlon Ritter von Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) des Feldes verwiesen worden.

Der F.C. Hansa Rostock und Tim Väyrynen haben dem Urteil des DFB zugestimmt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK