Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.10.2017, 14:19 Uhr  //  Blaulicht

Zeugenaufruf nach versuchtem Sexualdelikt in Herrnburg

Zeugenaufruf nach versuchtem Sexualdelikt in Herrnburg
 rk (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Herrenburg (ots) - Am Nachmittag des 30.9. gegen 16.40 Uhr wurde in Herrnburg eine 18 Jahre alte Frau derart heftig bedrängt, dass ein versuchtes Sexualdelikt nicht ausgeschlossen werden kann. Die junge Frau aus Herrnburg ging durch ein bei der Ortslage befindliches Waldstück nahe der Straße Staunsfld, als ihr ein unbekannter Mann entgegenkam der einen Hund bei sich führte. Als dieser die Frau sah, führte er obszöne Gesten in ihre Richtung aus und ging ihr schließlich hinterher. Kurze Zeit später ergriff er sie und versuchte, sie in ein nahegelegenes Gebüsch zu ziehen. Als sich die Geschädigte heftig zur Wehr setzte, konnte sie sich schließlich befreien und davonlaufen.

Die Person wurde wie folgt beschrieben:
- ca. 25 Jahre alt
- ca. 1,80 m groß
- sehr kurze, hellblonde Haare
- schwarze Hose

Der mitgeführte Hund hatte helles / blondes Fell, vom Aussehen ähnlich eines Golden Retrievers.

Zeugen werden dringend gebeten sich mit Hinweisen an das Polizeirevier Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881/720-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK