Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.10.2017, 11:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Dunkel-Munkel-Party zu Halloween

Dunkel-Munkel-Party zu Halloween
 Zoologischer Garten Schwerin gGmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Nichts für schwache Nerven: Dunkel-Munkel-Party zu Halloween im Zoo Schwerin

Angst vor „Horror-Clowns“ auf den Straßen? Dann doch lieber zur Dunkel-Munkel-Party in den Zoo. Auch in diesem Jahr findet zu Halloween das beliebte Gruselfest mit Hexentheater und Lampionumzug statt. Am Dienstag, den 31.10.2017 ab 15.00 Uhr, treiben Hexen und Waldfeen ihr Unwesen im Zoowald und sorgen für Gruselstimmung. Die tierischen Bewohner wie die pfeifenden Rothunde sorgen dabei für eine extra Portion Spuk. Auf dem Waldgeisterplatz erwartet die Besucher ein gespenstisches Programm der besten Hexenkunst. Wer schaurig-schön verkleidet unser Fest besucht, wird bei unserem Kostümwettbewerb um 17 Uhr dafür belohnt. Ob Süßes oder Saures, Stockbrot oder Würstchen, Glühwein oder Tee – für das leibliche Wohl von Groß und Klein ist am Hexenfeuer gesorgt. Mit dem Zoo-Car können, in Begleitung von gruseligen Hexen, Touren durch den Zoo unternommen werden.

Nach Einbruch der Dunkelheit findet der traditionelle Lampionumzug durch den Zoowald statt, der im Lichterglanz erstrahlen wird. Wer eine bunte Laterne zu Hause hat, bringt diese am besten mit. Los geht es um 18.30 Uhr am Waldgeisterplatz. Tierstimmen ertönen von hier  und da, es knistert und knackt auf den Wegen. Während des Rundgangs werden verschiedene Tiere besucht, die in der Dämmerung erst richtig aktiv werden.

Das schaurige Programm auf dem Waldgeisterplatz:
15.00 Uhr         Hexengeschichten auf dem Waldgeisterplatz
15.30 Uhr         Halloween mit Griselda & Horrorlino
16.30 Uhr         Hexenprogramm mit Gruselgesängen
17.00 Uhr         Kostümwettbewerb 
17.30 Uhr         Halloween mit Griselda & Horrorlino
18.30 Uhr         Start des Lampionumzugs

Wir danken dem Förderverein Freunde des Schweriner Zoos e.V. für die Organisation und Veranstaltung des diesjährigen Festes.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK