Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.10.2017, 15:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

Veranstaltungsreihe weltwechsel startet dieses Jahr in Schwerin

Veranstaltungsreihe weltwechsel startet dieses Jahr in Schwerin
 (c) Kreisjugendring MSE (Bild) Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 2. November startet die landesweite Veranstaltungsreihe weltwechsel 2017. Zum ersten Mal heißt die unter dem Namen "Entwicklungspolitische Tage MV" etablierte Reihe zu globalen Themen, die immer im November in Mecklenburg-Vorpommern steigt, „weltwechsel“.

Das Eine-Welt-Landesnetzwerk MV e.V. und die Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin laden alle Interessierten am Do., 2.11. um 17 Uhr in den Demmlersaal des Schweriner Rathauses, Am Markt 14 zur landesweiten Eröffnung ein. Rahime Diallo, Eine-Welt-Promotor im Bereich Migration, Partizipation und Entwicklung in Brandenburg, wird einen inspirierenden Input zum Jahresthema Menschlichkeit geben, in dem er bisher wenig beachtete Perspektiven vorstellt und gesanglich-musikalisch einbettet. Danach wird es bei Fingerfood und fairen Getränken Gelegenheit für individuelle Gespräche geben.

Vor der Eröffnung wird um 16 Uhr im Kulturgarten in der Wismarschen Straße 282 (Hinterhof) einer von landesweit 17 "Bäumen der Menschlichkeit" gepflanzt. Der Schweriner Baum ist dem 2. UN-Ziel für Nachhaltige Entwicklung „Ernährung sichern – den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern“ gewidmet.

Die Eröffnung ist der Auftakt zu über 100 Begegnungen, Filmabenden, Vorträgen, Ausstellungen, Aktionen, Theatervorstellungen, Lesungen und Workshops in ganz Mecklenburg-Vorpommern, die in diesem Jahr unter dem Motto „Menschlichkeit“ stehen.

In Schwerin gestalten 13 Akteure bis zum 25.11. verschiedene Veranstaltungen (s. unten). Details auf www.eine-welt-mv.de/weltwechsel-2017/stadt/schwerin/

„Vieles, was wir in den letzten Monaten in den Nachrichten hören mussten - der Wahlsieg von Trump, das Ende der Gewaltenteilung in Polen, die Entdemokratisierung der Türkei, der Erfolg der AfD - ist beunruhigend“, sagt Alexis Schwartz vom Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern, das weltwechsel koordiniert. „Menschlichkeit ist das, was jeder für sich diesen Entwicklungen entgegenstellen kann. In den nächsten vier Wochen legen wir mit unseren Veranstaltungen den Fokus auf Projekte, Orte, Menschen, die Ideen und Impulse die in eine andere Richtung gehen. Wir wollen Anregungen geben, selbst mitzumachen, etwas zu bewirken.“

Weltwechsel ist eine der größten Veranstaltungsreihen in Mecklenburg-Vorpommern. Rund 50 Vereine und Initiativen, Stiftungen und Verbände sind beteiligt, finanziert wird die Reihe von Engagement Global, der Stiftung Nord-Süd-Brücken, dem Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche und der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung.

VERANSTALTUNGEN IN SCHWERIN:
- Di., 7.11., 9.30 – 11 Uhr, Der Speicher, Röntgenstraße 22 : Aufführung  KinderKulturKarawane
- Di., 7.11., 15 – 16 Uhr, Der Speicher, Röntgenstraße 22 : Workshop  KinderKulturKarawane
- So., 12.11., Mecklenburgisches Staatstheater,  Alter Garten 2 : Oper "Peter Grimes"  (14.30 – 15 Uhr Einführung, 15 – 18 Uhr Aufführung, 18 – 19 Uhr Workshop ), Anmeldung zum Workshop: erforderlich theaterpaedagogik@mecklenburgisches- staatstheater.de / 0385 5300 - 149
- Mi., 15.11., 8 – 12 Uhr, Willy- Brandt- Haus,  Wismarsche Str. 152 : Workshop für Schüler "Weltwechsel gestalten –  die Globalisierung und wir", Anmeldung erforderlich info@bundjugend-mv.de / 0385-521 339 16
- Sa., 18.11., 14 – 17 Uhr , UNA, Ziolkowskistraße 16a : Kleidertausch und Upcycling
- Mo., 20.11., 19.30 Uhr , Mecklenburgisches Staatstheater,  Alter Garten 2: Lesung "Drei starke Frauen"
- Di., 21.11., 19 Uhr , Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12: Vortrag "Megafusionen stoppen –  Saatgut für alle!"
- Mi., 22.11., 18 Uhr , Studio E-Werk, Spieltordamm 1 : Theaterstück "Deine Helden – meine Träume"
- Do., 23.11., 19.30 Uhr , Kino unterm Dach, Puschkinstr. 13: Film "Life Saraaba Illegal" in Anwesenheit des Regisseurs Peter Heller

AKTEURE IN SCHWERIN:
Kulturgarten "Schwerin wächst zusammen", Soziokulturelles Zentrum "Der Speicher", Mecklenburgische Staatstheater, Agenda 21 Schwerin, Zukunft im Quartier, Aktionsgruppe Eine Welt Schwerin, BUNDjugend MV, Coleurs Afrik - Die Farben Afrikas, Arbeit und Leben MV, Staatliches Museum Schwerin, BUND-Landesverband MV, Diakonisches Werk MV, Kino unterm Dach

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK