Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.11.2017, 16:03 Uhr  //  Stadtgeschehen

Geh- und Radweg zwischen Zoo und Faulem See aus Sicherheitsgründen voll gesperrt

Geh- und Radweg zwischen Zoo und Faulem See aus Sicherheitsgründen voll gesperrt
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin -  Der  Geh- und Radweg vom Parkplatz des Schweriner Zoos zum Faulen See muss aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. In einem Abschnitt des Weges wurden Teile der Wegekonstruktion durch die extremen Niederschläge des Jahres so stark ausgespült, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Die Sperrung ist zwingend erforderlich, um die Nutzer des Weges nicht zu gefährden, teilt Axel Klabe, Bereichsleiter beim Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin, mit. Nach der Prüfung eines hinzugezogenen Fachbüros war die sofortige Sperrung erforderlich. Eine Umleitung erfolgt aus Richtung Fauler See über die Fußgängerampel An der Crivitzer Chaussee auf der gegenüberliegenden Straßenseite über den Geh- und Radweg Richtung stadtauswärts bis zur Höhe des Lidl-Marktes. Bürgerinnen und Bürger, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad in den betroffenen Bereichen unterwegs sind, werden gebeten, die ausgewiesene Umleitung zu nutzen. Wann der Weg wieder nutzbar ist, kann gegenwärtig noch nicht gesagt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK