Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.11.2017, 10:44 Uhr  //  Stadtgeschehen

Oberbürgermeister zu Gast bei „Strom, die Talk - und Hausshow“

Oberbürgermeister zu Gast bei „Strom, die Talk - und Hausshow“
 Mecklenburgisches Staatstheater GmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Bereits zum fünften Mal in diesem Jahr laden Andreas Anke und Martin Neuhaus zur Reihe "Strom, die Talk- und Hausshow" ins E-Werk-Studio des Mecklenburgischen Staatstheaters. Das von Mitgliedern des Schauspielensembles eigenhändig renovierte Studio ist ein Ort, an dem gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht wird. Was unter den Nägeln brennt wird auf die Bühne gebracht oder mit Gästen diskutiert.

Für "Strom#5" am Donnerstag, den 30. November um 22.30 Uhr im E-Werk-Studio mit dem Thema: "Große der Kleinstadt - Lokal und Politik" konnten Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier sowie der Fotograf, Illustrator und Betreiber der Szenekneipen Freischütz und Angler II Matthias Matthies gewonnen werden. Doch was passiert, wenn zwei Gäste auf Andreas Anke und Martin Neuhaus als Moderatoren treffen, die wiederum als Elektriker - die Show heißt schließlich STROM - erscheinen, begleitet von Phasenprüfer Oli Schneider an Computer und elektrischer Gitarre? Kurzschluss, Kabelbrand, Super-GAU? Niemand weiß es. Und das ist gut so.

Karten unter: 0385 53 00-123
oder kasse@mecklenburgisches-staatstheater.dewww.mecklenburgisches-staatstheater.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK