Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.05.2013, 11:13 Uhr  //  Stadtgeschehen

0,77 Liter zu viel Benzin führte zum Streit

0,77 Liter zu viel Benzin führte zum Streit
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Einen Streit der etwas anderen Art galt es am Mittwoch gegen 15:40 Uhr an einer Tankstelle in der Wismarer Poeler Straße durch die Polizei zu schlichten. Der Mitarbeiter der Tankstelle teilte den Beamten am Telefon mit, dass ein Kunde beim Betanken seines 5-Liter Kanisters insgesamt 5,77 Liter in seinem Kanister gelandet seien. Der Kunde wollte aber nur 5 Liter oder gar nichts. Eine Rücknahme des Kraftstoffes hätte laut Mitarbeiter nur im Kanister erfolgen können. Hierdurch drohte dem Kunden jedoch der Verlust seines Kanisters. Beide Streitparteien konnten sich erst in Anwesenheit der Polizei einigen. Der Kunde bezahlte letztendlich die gesamten 5,77 Liter.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK