Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.12.2017, 14:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

Versuchter Raub in Schwerin

Versuchter Raub in Schwerin
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am frühen Morgen des 2.12. um ca. 2.54 Uhr kam es zu einem versuchten Raub am Platz der Jugend in Schwerin. Ein unbekannter Täter forderte den Geschädigten auf sein Mobiltelefon auszuhändigen. Als sich dieser weigerte, trat der Täter dem Geschädigten unvermittelt von hinten mit dem Fuß gegen den unteren Rücken, sodass dieser stürzte. Bei dem Versuch sich aufzurichten, wurde er erneut zu Boden geschubst. Zwei Begleiter des Täters riefen darauf  "Zieh ihn ab!" und "Mach ihn fertig!". Der Geschädigte konnte weitere Handlungen jedoch durch Flucht über die nahegelegene Kreuzung verhindern. Der agierende Täter wurde wie folgt beschrieben:

- männlich
- deutsch
- 20 - 24 Jahre alt
- ca. 180 cm groß
- normale Statur
- dunkle Haare
- helle Schuhe
- schwarze Jacke

Weiteres ist derzeit unbekannt.

Zeugen, welche Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht haben oder weitere sachdienliche Information mitteilen können, werden gebeten sich beim Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385 / 5180-0 zu melden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK