Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.12.2017, 13:53 Uhr  //  Sport

Nach Schlüsselbeinbruch: Hansa-Mittelfeldmann Willi Evseev erfolgreich operiert

Nach Schlüsselbeinbruch: Hansa-Mittelfeldmann Willi Evseev erfolgreich operiert
 F.C. Hansa Rostock (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Hansa-Mittelfeldspieler Willi Evseev ist heute in Rostock erfolgreich am Schlüsselbein operiert worden. Der 25-Jährige hatte sich am vergangenen Sonnabend im letzten Drittligaspiel des Jahres zuhause gegen die Sportfreunde Lotte nach einem Foul von Tim Wendel in der 78. Minute einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Willi Evseev wird voraussichtlich ca. sechs bis acht Wochen ausfallen.

Bei Hansa-Verteidiger Julian Riedel, der sich ebenfalls in der Heimpartie gegen Lotte verletzt hat und in der 68. Minute ausgewechselt werden musste, wurde eine Mittelfußprellung diagnostiziert. Weitere Untersuchungen stehen allerdings noch aus.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht seinen beiden Spielern gute Besserung und schnelle Genesung!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK