Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.01.2018, 13:18 Uhr  //  Blaulicht

Mann soll Kind bei Sternberg angesprochen haben - Polizei prüft Vorfall

Mann soll Kind bei Sternberg angesprochen haben - Polizei prüft Vorfall
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Sternberg (ots) - Am Montagnachmittag soll ein unbekannter Mann bei Sternberg ein zwölf Jahre altes Mädchen aus einem Auto heraus angesprochen und nach ihrer Telefonnummer gefragt haben. Das Mädchen sei daraufhin zu ihrem Vater gelaufen und habe ihm von diesem Zwischenfall berichtet. Der Vorfall  soll sich gegen 15.30 Uhr in der Dorfstraße im Ortsteil Sternberger Burg ereignet haben.

Nach Angaben des Mädchens soll es sich bei dem Unbekannten augenscheinlich um einen ca. 30 Jahre alten, kräftigen Mann gehandelt haben, der eine Mütze trug. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Ford mit Rostocker Kennzeichen handeln. Auffällig sei ein pinkfarbener Sonnenschutz an den hinteren Seitenscheiben des Fahrzeugs gewesen.

Der beschriebene Vorfall wird seither durch die Kriminalpolizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) geprüft. Zur Aufklärung bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung zum geschilderten Vorfall, zu der beschriebenen Person oder zum Fahrzeug.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK