Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.01.2018, 11:22 Uhr  //  Kultur

Lebensretter für Maik aus Neubrandenburg gesucht

Lebensretter für Maik aus Neubrandenburg gesucht
 maxpress (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Maik ist 32 Jahre alt, er ist Familienvater und lebt in Neubrandenburg. Doch Maik hat Blutkrebs und kämpft bereits zum zweiten Mal ums Überleben. Helfen kann ihm nur noch eine Knochenmarkspende von einem „genetischen Zwilling”. Die Deutsche Kno­chenmarkspenderdatei (DKMS) sucht auf der ganzen Welt nach passenden Spendern für Leukämie-Patienten wie Maik. Gemeinsam mit Antenne MV sucht sie am Freitag, dem2. Februar, in Rostock nach Lebensrettern.

„Wir wollen helfen, den passenden Spender für Maik zu finden”, sagt Antenne MV-Moderator Basti Retzlaff, der von Maiks Geschichte hörte und sofort reagierte. „Was muss das für ein Gefühl sein, wenn man Angst haben muss, seine Kinder nicht aufwachsen zu sehen? Da müssen wir doch was machen! Deshalb laden wir jeden, der helfen möchte, am Freitag zwischen 15 und 18 Uhr zu einer großen Registrierungsak­tion in unser Funkhaus ein.” Natürlich werden dort auch einige der Moderatoren und Mitarbeiter die Gelegenheit nutzen, sich registrieren zu lassen, denn der Ablauf ist denkbar einfach.

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann (sich) bei Antenne MV in der Rosa-Luxemburg-Straße 25/26 in Rostock vorbeikommen und sich ins Netzwerk der DKMS eintragen lassen. Angst braucht davor niemand zu haben, denn Blutabnahmen oder ähnliche Eingriffe sind dafür nicht notwendig. Mit einem Wattestäbchen wird ruckzuck eine Speichelprobe entnommen und schon kann daraus die DNA für die Datenbank gewonnen werden.

Nur, wenn der genetische Code zu dem eines registrierten Patienten passt, kann Knochenmark gespendet werden. Je mehr potenzielle Spender bei der DKMS registriert sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein passender Lebensretter für Maik oder andere Leukämie-Patienten gefunden wird.

Wer sich bis Freitag über das Thema umfassend informieren will, bevor er sich für oder gegen eine Registrierung entscheidet, erfährt im Programm von Antenne MV täglich alles, was es zu wissen gibt. Auf der Website der DMKS unter www.dkms.de gibt es alle Infos auch noch einmal zum Nachlesen.

Was: Spender-Registrierungsaktion für Maik aus Neubrandenburg
Wann: 2. Februar 2018, 15 bis 18 Uhr
Wo: Antenne MV-Funkhaus, Rosa-Luxemburg-Straße 25/26, 18055 Rostock


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK