Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.01.2018, 10:20 Uhr  //  Sport

Vom Mikrosponsor zum „Offiziellen Partner des F.C. Hansa Rostock“

Vom Mikrosponsor zum „Offiziellen Partner des F.C. Hansa Rostock“
 F.C. Hansa Rostock/SoftClean GmbH (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Die SoftClean GmbH und der F.C. Hansa Rostock haben ihre Zusammenarbeit erweitert. Zum Start in das neue Jahr 2018 ist das IT-Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Wismar zum „Offiziellen Partner des F.C. Hansa Rostock“ aufgestiegen.

SoftClean kam zu Anfang der Saison 2016/2017 als Mikrosponsor an Bord der Kogge. Auf der nun neuen Sponsorenebene wird das Unternehmen bis zum Ende der kommenden Spielzeit 2018/19 sein Engagement deutlich erhöhen. Im Zuge dessen erhält die SoftClean GmbH umfassende Werbe- und Hospitality-Leistungen beim F.C. Hansa und wird künftig mit einer eigenen VIP-Loge und einer Werbe-Bande im Ostseestadion Präsenz zeigen.

„Die SoftClean GmbH aus Wismar freut sich innerhalb eines Jahres ihr Engagement vom Mikrosponsor zum 'Offiziellen Partner des F.C. Hansa Rostock' erweitert zu haben. Nicht nur die eigene positive Entwicklung der SoftClean GmbH war entscheidend, sondern vor allem die sehr positive Entwicklung, die wir beim F.C. Hansa Rostock beobachten konnten. Hier ist nicht nur im sportlichen Bereich eine Aufbruchsstimmung zu spüren, sondern auch das kompetente Handeln durch den Vorstand hat uns davon überzeugt, dass hier sehr gute Arbeit geleistet wird. Wir fühlen uns als Sponsor ernst genommen und werden auch sehr gut durch den Vermarkter Infront betreut. Es wäre toll, wenn unser Beispiel auch andere Kleinstsponsoren davon überzeugt, das Engagement zu erweitern, um gemeinsam einen starken F.C. Hansa Rostock zu unterstützen, der eines der wichtigsten Aushängeschilder für unser Land ist“, so Gerd Allmendinger, Geschäftsführer der SoftClean GmbH.


„Wir freuen uns sehr, dass sich SoftClean mit unserem Verein und unseren Zielen identifiziert und sich nach nur kurzer Zeit dazu entschieden hat, das Engagement deutlich und langfristig zu erweitern. Es zeigt, dass auch bei unseren Sponsoren eine gewisse Aufbruchsstimmung herrscht und unsere Partner vom Weg des F.C. Hansa und dem Erreichen unserer ambitionierten Ziele überzeugt sind“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

„Dass sich die Firma SoftClean innerhalb einer Saison vom Mikrosponsor zum ‚offiziellen Partner‘ entwickelt, ist sicher nicht alltäglich und freut uns daher umso mehr. Die Mischung aus unternehmerischen Ehrgeiz sowie absoluter Leidenschaft für den F.C. Hansa verkörpern in diesem Fall einen perfekten Mix. Zudem können wir hiermit, neben der erfolgreichen Einführung unserer LED-Bande, eine Ausvermarktung der statischen TV-Flächen in der 2. Reihe vermelden“, so Martin Skrodzki, Associate Director bei Infront Germany in Rostock, dem Vermarktungspartner des F.C. Hansa Rostock.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK