Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.01.2018, 14:40 Uhr  //  Blaulicht

Als Taschenlampe getarnter Elektroschocker im Auto entdeckt

Als Taschenlampe getarnter Elektroschocker im Auto entdeckt
 POL-LWL (Bild) + (Text) // presseportal.de


Wöbbelin/ Stolpe (ots) - Auf der BAB 24 bei Wöbbelin hat die Polizei am Dienstagabend in einem Auto einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker entdeckt.

Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe hatten den 26-jährigen Fahrer kurz zuvor im Zuge einer Verkehrskontrolle angehalten und überprüft. In der Ablage der Fahrertür bemerkten die Polizeibeamten zunächst eine Taschenlampe, die sich bei näherer Betrachtung als Elektroschocker entpuppte. Die Beamten stellten den verbotenen Gegenstand sicher und nahmen gegen den aus Niedersachsen stammenden Fahrer eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz auf. Den Angaben des 26-Jährigen zufolge, hätte er das den Schocker vor etwa einem Jahr im Ausland gekauft. Das Gerät besitzt weder ein Prüfzeichen, noch eine amtliche Zulassung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK