Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.06.2013, 11:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Internationaler Kindertag: Grundschulkinder bei Sellering

Internationaler Kindertag: Grundschulkinder bei Sellering
 Staatskanzlei MV (Bild) + (Text) // mv-regierung.de


Schwerin - Mehr als 50 Grundschulkinder hat Ministerpräsident Erwin Sellering am Samstag zum Internationalen Kindertag in der Staatskanzlei begrüßt. Die Schülerinnen und Schüler sind Gewinner des Wettbewerbs „Wir sind K(k)lasse“, den der Ministerpräsident in diesem Jahr erstmals zum Kindertag ausgelobt hatte. „Die Preisträger haben ganz hervorragende Beiträge eingereicht. Sie haben wirklich unter Beweis gestellt, wie klasse sie sind“, sagte Sellering bei der Preisverleihung.

Ausgezeichnet wurden die Klasse 4 a der Grundschule Ost aus Neubrandenburg für ihr Musical „Das geheime Leben der Piraten“. Die Klassen 2 und 3 der Freien Grundschule aus Bröbberow bekamen den Preis für ihr Projekt „Bröbberow früher und heute“, in dem sie ihr Dorf mit Interviews, Zeichnungen und Bildern vorstellen. Auch die Klasse 3 der Grundschule Balow hat die Jury überzeugt: Die Kinder haben Altpapier gesammelt, um mit dem Erlös eine Abschlussfahrt zu finanzieren. Entstanden ist in dem Projekt auch eine wunderschöne Figur aus Pappmasché. Preisträger sind auch die Grundschüler des überregionalen Förderzentrums für den Förderschwerpunkt Sehen aus Neukloster. Die Kinder hatten Bilder und Fotos von der Gestaltung des Treppenhauses und des Schulflures eingereicht. Sie konnten am Samstag nicht bei der Preisverleihung vor Ort sein und erhalten ihre Urkunde zu einem späteren Zeitpunkt.

„Das Ziel der Landesregierung ist es, Mecklenburg-Vorpommern familien- und kinderfreundlicher zu machen. Auf diesem Weg sind wir ein gutes Stück voran gekommen, aber es gibt noch viel zu tun – und das gilt nicht nur am Kindertag“, sagte Sellering

Im Anschluss an den Besuch in der Staatskanzlei ging es in das Feriendorf Mueß, wo ein bunter Spielnachmittag mit Ministerpräsident Sellering auf die Kinder wartete.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK