Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.02.2018, 09:28 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sonderführungen zum Weltgästeführertag

Sonderführungen zum Weltgästeführertag
 © Andreas Duerst, Studio 301 (Bild) Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Alljährlich zum Weltgästeführertag laden die Schweriner Gästeführer Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein. „Menschen, die Geschichte schrieben“ stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt der insgesamt zehn Führungen, die am 24. Februar 2018 kostenfrei angeboten werden. Passend zum Thema erzählen die Stadtführer interessante Geschichten und unterhaltsame Anekdoten von berühmten und berüchtigten, aber auch von weniger bekannten Schweriner Persönlichkeiten. Eine tolle Chance auch für Landeshauptstädter, die eigene Stadt einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenzulernen.

Die kurzweiligen Rundgänge führen über den Alten Friedhof, durch die Schelfstadt und an viele andere Orte der Stadt. Wer nicht so gut zu Fuß unterwegs ist, kommt bekannten Schwerinern bei einer Stadtrundfahrt mit dem roten Doppeldeckerbus auf die Spur.

Der Weltgästeführertag wird seit 1990 am 21. Februar anlässlich des Gründungstages des Weltverbandes der Gästeführer durchgeführt. Zahlreiche Gästeführerorganisationen auf der ganzen Welt bieten rund um diesen Tag öffentliche Führungen an, um auf die Vielfalt ihres Berufsbildes aufmerksam zu machen.

Bereits zum 18. Mal nehmen auch der Verein der Schweriner Gästeführer und die Stadtmarketing GmbH  diesen besonderen Tag zum Anlass, um Schwerinern und Besuchern das breit gefächerte Angebot an Stadtführungen vorzustellen.

Führungen zum Weltgästeführertag am 24. Februar 2018 in Schwerin:
10 Uhr 
Schweriner Architekten der Klassischen Moderne - von der ehemaligen AOK zum Capitol
Treff: Geschwister-Scholl-Str. 3-5

10 Uhr
Besuch der Grabstätten von Menschen, die weltweit und regional agiert haben
Treff: Alter Friedhof neben der Trauerhalle

10.45, 12.15 und 13.45 Uhr 
Bekannten Schwerinern auf der Spur – Stadtrundfahrt mit dem roten Doppelstockbus
Treff: Am Markt vor der Tourist-Information
Info: NICHT bei Eis und Schnee

11 Uhr 
Heinrich Seidel – Mecklenburger Schriftsteller und Ingenieur
Treff: Am Markt vor der Tourist-Information

12 Uhr
Persönlichkeiten der Schelfstadt
Treff: vor Schelfkirche St. Nikolai (Lindenstraße)

13.30 Uhr 
Hugo Berwald und seine Werke (Vortrag im Rathaus, bei gutem Wetter anschließend kleiner Rundgang)
Treff: Am Markt vor der Tourist-Information

14 Uhr
Schlosskirchenführung – Die Bauauffassung von Johann Albrecht I. und  Friedrich Franz II.
Treff: Schloss/Landtagseingang

14.30 Uhr 
Bekannte und unbekannte Persönlichkeiten der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik
Treff: vor der Notaufnahme der Helios Kliniken,
Wismarsche Str. 393-397


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK