Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.03.2018, 09:12 Uhr  //  Stadtgeschehen

Zwei Wohnhauseinbrüche in Neumühle

Zwei Wohnhauseinbrüche in Neumühle
 POL-SO (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am Donnerstag wurde der Schweriner Polizei ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Stadtteil Neumühle gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Täter tagsüber gewaltsam Zugang zum Haus und durchwühlten die Zimmer. Dabei nahmen sie unter anderem ein Tablet sowie Schmuck mit. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro. Bei der anschließenden Nachschau wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass auch versucht wurde, in ein Nachbarhaus einzudringen. Bereits Mitte Februar kam es zu mehreren Einbrüchen in Wohnhäuser im Bereich Lankow. Auch hier wurde sich durch gewaltsames Vorgehen Zugang zu den Häusern verschafft und Schmuck sowie Wertgegenstände entwendet. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung aktuell um erhöhte Aufmerksamkeit.

Achten Sie auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet  und gucken Sie einmal mehr auf Ihr Nachbargrundstück, um Unregelmäßigkeiten festzustellen. Auffällige Beobachtungen können der Polizei Schwerin unter der Telefonnummer 0385/5180-2224 gemeldet werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK