Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2018, 14:32 Uhr  //  Stadtgeschehen

Pkw flüchtete vor Polizeikontrolle

Pkw flüchtete vor Polizeikontrolle
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am Wochenende kam es in Lankow zu einer kurzzeitigen Verfolgungsfahrt durch die Polizei. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wollte eine Streifenwagenbesatzung ein mit drei Personen besetztes Fahrzeug in der Kieler Straße kontrollieren. Der Fahrzeugführer des Opel Astra gab plötzlich Gas und wollte sich der Kontrolle entziehen. Mit Blaulicht und Sondersignal wurde durch die Streifenwagenbesatzung der Opel verfolgt. Dieser hielt dann einige Straße weiter an. Am Lenkrad saß ein 18-Jähriger, der für die Polizei kein Unbekannter ist. Bereits in der Vergangenheit wurde der junge Mann, der aus dem Raum Westmecklenburg stammt, mehrfach ohne Führerschein ertappt. Den Weisungen der Beamten folgte er bei der anschließenden Kontrolle nicht, so dass dieser mit einfacher körperlicher Gewalt aus dem Fahrzeug geholt wurde. Bei der nun folgenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt.

Der gemessene Wert wird im Rahmen eines eingeleiteten Ordnungswidrigkeitsverfahrens eine empfindliche Geldstrafe nach sich ziehen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde gegen den unbelehrbaren 18-Jährigen eingeleitet. Im Fahrzeug befand sich der Halter des Pkw Opel Astra. Gegen den Mann wird wegen Verstoßes gegen die Halterpflichten ermittelt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK