Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.04.2018, 09:18 Uhr  //  Mecklenburg-Vorpommern

Wildpark-Team überwältigt von der großen Unterstützung

Wildpark-Team überwältigt von der großen Unterstützung
 Natur- und Umweltpark Güstrow gGmbH (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Güstrow - In Krisensituationen stehen alle zusammen: Nicht nur das Team des Wildpark-MV packt nach den Schneeschäden vom Ostersonntag gemeinsam an, sondern Wildpark-Freunde von nah und fern senden Unterstützung. Seit nicht einmal einer Woche läuft die Spendenaktion des Güstrower Wildparks, die helfen soll, die Vogel-Volieren so schnell wie möglich wieder aufzubauen. „Bisher sind bereits rund 14.000 Euro eingegangen – kleine und große Spenden aus nah und fern, die uns zuversichtlich in die Zukunft blicken lassen. Es wurden weitere Spenden angekündigt, welche die Summe mit Sicherheit noch vergrößern werden. Auch Sachspenden sind schon bei uns eingegangen sowie viele Angebote von freiwilligen Helfern, die bei uns vor Ort mit anpacken möchten. Diese werden wir in geplanten Arbeitseinsätzen bündeln. Wir sind sehr glücklich und überwältigt von dieser großartigen Hilfe und bedanken uns bei allen von ganzem Herzen“, berichtet Marketing-Leiterin Maren Gläser.

Eigentlich sollte es am Ostersonntag im Wildpark-MV ein schönes Osterfest für die ganze Familie geben. Doch das Schneechaos machte allen einen Strich durch die Rechnung. Der viele, nasse und sehr schwere Schnee lastete so sehr auf den Bäumen, dass diese umfielen bzw. dicke Äste abbrachen. Es sind unter anderem fast alle Freiflugvolieren eingestürzt. Der Neubau dieser Volieren würde nach ersten Schätzungen rund 400.000 Euro kosten. Damit Uhu, Sittich & Co. ihre Notunterkünfte schnellstmöglich verlassen und in ihre Volieren zurückkehren können, bittet der Wildpark-MV um Hilfe.

„Wir haben nun auch auf unserer Webseite eine Spenden-Seite eingerichtet, wo wir all unsere Unterstützer nennen, den aktuellen Spendenstand regelmäßig aktualisieren und über Neuigkeiten berichten. Übrigens: Nicht nur Spenden helfen uns weiter. Auch Besucher, die bei uns vorbeischauen, Eintrittsgelder bei uns lassen, einen schönen Tag verbringen und es weitersagen, sind uns eine große Stütze. Wir haben seit Dienstag wieder geöffnet, täglich von 9 bis 19 Uhr. Das Wetter soll in den nächsten Tagen super werden. Wir freuen uns über jeden, der uns besucht“, so Maren Gläser.

Spendenkonto
Wildpark-MV/NUP Güstrow
Ostseesparkasse Rostock
Stichwort: Vogel-Volieren
IBAN: DE94 1305 0000 0605 0150 15
BIC: NOLADE 21ROS

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK