Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.04.2018, 11:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Instandsetzungsarbeiten Paulsdamm

Instandsetzungsarbeiten Paulsdamm
 maxpress (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Eigenbetrieb SDS - Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt bis voraussichtlich zum 4. Mai Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in den Straßen Paulsdammer Weg und Paulsdamm durch. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich vom Abzweig der B104 in den Paulsdammer Weg und endet hinter der ersten Zufahrt zur Gaststätte „Seewarte“. Während der Baumaßnahme kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs.

Für die Anwohner im gesperrten Bereich wird es zeitweilige Einschränkungen bei der Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke geben. Im Zeitraum vom 18. April bis zum 27. April wird der genannte Bereich voll gesperrt. Die Erreichbarkeit der Grundstücke per Pkw ist dennoch über den Paulsdammer Weg möglich.

Der zweite Bauabschnitt umfasst den Bereich von der Einmündung von der Seehofer Straße bis zum Ortsausgang Wickendorf. Auch hier kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Anwohner im gesperrten Bereich müssen mit zeitweiligen Einschränkungen bei der Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke rechnen. In diesem Bereich wird die Erreichbarkeit der Grundstücke per Pkw bis zum 18. April 2018 nicht möglich sein.

Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Eine Umleitung für den öffentlichen Verkehr wird während der Vollsperrung ausgeschildert.

Die Anlieger wurden vorab detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird gebeten. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK