Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.04.2018, 12:56 Uhr  //  Sport

Entwarnung: Kein Kreuzbandriss bei Hansa-Mittelfeldmann Willi Evseev

Entwarnung: Kein Kreuzbandriss bei Hansa-Mittelfeldmann Willi Evseev
 F.C. Hansa Rostock (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Der F.C. Hansa Rostock kann Entwarnung geben. Die Verletzung, die sich Mittelfeldakteur Willi Evseev im Heimspiel am vergangenen Sonnabend gegen die SpVgg Unterhaching zugezogen hat, hat sich nicht wie zunächst befürchtet als Kreuzbandriss erwiesen.

Nach einer MRT-Untersuchung am gestrigen Montag diagnostizierte die medizinische Abteilung des F.C. Hansa bei Willi Evseev den Verdacht auf einen Teilanriss des Innenbandes im linken Knie. Wie lange der 26-Jährige pausieren muss, steht noch nicht fest.

Willi Evseev hatte sich am vergangenen Sonnabend nach einem Zusammenprall mit Innenverteidiger Oliver Hüsing verletzt und musste in der 68. Minute ausgewechselt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK