Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.04.2018, 11:48 Uhr  //  Mecklenburg-Vorpommern

Es geht voran im Wildpark-MV

Es geht voran im Wildpark-MV
 Wildpark-MV.de (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Güstrow - Auch fast vier Wochen nach dem Schneechaos am Ostersonntag ist noch kein Ende der Aufräumarbeiten im Wildpark-MV in Sicht. Nachdem Wege und Teile des Waldes größtenteils beräumt sind, geht es mit dem Rückbau der kaputten Volieren weiter. Es geht Stück für Stück voran. Die kleine Seeadler-Voliere ist bereits fertig beräumt, nun starten die Handwerker mit der kleinen Eulen-Voliere. Bedeutet: Netze abnehmen und Masten entfernen. „Wenn alles beseitigt ist, die Förderanträge und damit die finanziellen Mittel genehmigt sowie die Bauplanungen abgeschlossen sind, kann neu gebaut werden. Aufgrund der besonderen Situation wurde ein beschleunigtes Verfahren versprochen, damit die Vögel zeitnah in ihr neues Zuhause ziehen können“, so Marketing-Leiterin Maren Gläser.

Da die Fördermittel nicht alle Kosten des Neubaus (ca. 400.000 Euro) und der Aufräumarbeiten decken, darf weiterhin fleißig gespendet werden. So treffen noch immer Spenden ein. Maren Gläser erfreut: „Rund 33.500 Euro sind es mittlerweile. Das Wildpark-Team sagt: Herzlichen Dank!“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK