Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2018, 10:17 Uhr  //  Stadtgeschehen

Baum kracht auf Auto

Baum kracht auf Auto
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Auf der Bundesstraße 104, kurz hinter Schwerin, ist ein Baum auf ein fahrendes Auto gekracht. Der 45 Jahre alte Fahrer eines VW Passats war in Richtung Rampe unterwegs, als plötzlich am rechten Fahrbahnrand ein Baum abbrach und auf die Motorhaube des Autos fiel.

Der Fahrer und die zwei weiteren Insassen blieben unverletzt. Die Straße konnte schnell geräumt werden.

Durch die Sturmböen am 1. Mai sind im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock bisher 16 Notrufe wegen abgebrochener Äste und Bäume in der Leistelle eingegangen (Stand 17 Uhr). Auch mehrere Schilder und Zäune hielten dem Wind nicht stand. Personen wurden nicht verletzt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK