Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.05.2018, 17:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Schwerin

Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Schwerin
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am 10.5. gegen 21.50 Uhr ereignete sich in der Neumühler Straße auf Höhe des Wasserwerks ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem unbekannten Kraftfahrzeug und einem Radfahrer.

Der Radfahrerr befuhr die Neumühler Straße am rechten Straßenrand  in Richtung Umgehungsstraße. Auf Höhe des Wasserwerks wurde er  von einem unbekannten Fahrzeug überholt.  Aufgrund des zu geringen seitlichen Sicherheitsabstandes streifte das KFZ den Fahrradfahrer am linken Arm, wodurch dieser auf regennasser Fahrbahn stürzte und in den Graben fiel. Durch den Sturz erlitt der Fahrradfahrer einen Ellenbogenbruch und schwere Kopfverletzungen. Er wurde mittels Rettungswagen in die Helios Kliniken Schwerin verbracht.

Der beteiligte Kraftfahrzeugführer ließ den verletzten Fahrradfahrer im Straßengraben liegen und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Eine Strafanzeige wurde erstattet und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sollten Sie sachdienliche Hinweise geben können, dann wenden Sie sich bitte an das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer: 0385-5180-0, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK