Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.05.2018, 10:18 Uhr  //  Stadtgeschehen

Filmstarts ab Donnerstag im Filmpalast Capitol Schwerin

Filmstarts ab Donnerstag im Filmpalast Capitol Schwerin
 WaltDisney (Bild) Filmpalast Capitol Schwerin (Text) // das-capitol.de


Schwerin - Ab Donnerstag, dem 24.5. starten „Solo - A Star Wars Story“ und „Luis und die Aliens“ jeweils in 2D+3D neu im Filmpalast Capitol Schwerin.

SOLO - A Star Wars Story
2D+3D - Action/Science-Fiction - USA - 2017 - FSK ab 12 Jahren
Mit Sicherheit ist der Name Han Solo jedem ein Begriff, der sich einmal ins Star-Wars-Universum verirrt hat - nicht zuletzt gehörte der ursprünglich von Harrison Ford verkörperte Weltraum-Cowboy zum Main-Cast der Original-Trilogie, die sich aus Krieg der Sterne (1977), Das Imperium schlägt zurück (1980) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) zusammensetzt. Auch in Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht kehrte Harrison Ford gemeinsam mit Mark Hamill aka Luke Skywalker und Carrie Fisher aka Leia Organa auf die große Leinwand zurück.

Luis und die Aliens
2D+3D - Animation - Deutschland/Luxemburg - 2018 - FSk ab 0 Jahren
Für den zwölfjährigen Luis Sonntag (Chloë Lee Constantin) ist das Leben nicht immer leicht: Sein Vater Armin (Martin May) ist felsenfest von der Existenz von Außerirdischen und UFOs überzeugt, weswegen Luis an seiner Schule als schräger Außenseiter gilt. Nur die coole Schulreporterin Jennifer (Franciska Friede) hält ihn nicht für komisch. Dabei glaubt Luis selbst gar nicht an Aliens und ist eines Tages umso überraschter, als die drei Außerirdischen Mog (Flemming Stein), Nag (Tim Grobe) und Wabo (Oliver Böttcher) direkt vor seiner Nase eine Bruchlandung hinlegen. Schnell freundet er sich mit den lustigen Gesellen an, doch dadurch beginnt für ihn auch ein gefährliches Abenteuer. Denn nicht nur muss er Mog, Nag und Wabo bei einer wichtigen Mission helfen, er muss die Aliens auch vor seinem übereifrigen Vater geheim halten, und außerdem verhindern, dass der Schuldirektor und die Internatsleiterin Frau Diekendaker (Ulrike Johansson) ihn auf ein Internat schicken…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK