Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.06.2018, 13:57 Uhr  //  Stadtgeschehen

Die Weststadt feierte buntes Straßenfest

Die Weststadt feierte buntes Straßenfest
 Christin Lischka (Bild) SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Hunderte Besucher folgten der Einladung der Stadtteilkonferenz Weststadt trotz hochsommerlicher Temperaturen am vergangenen Wochenende zum diesjährigen Stadtteilfest. Zahlreiche Vereine, Einrichtungen und Institutionen hatten sich dafür wieder jede Menge kreativer Ideen einfallen lassen und stellten ihre Angebote an Infoständen und bei Mitmach-Aktionen vor. Und das bunte Programm der Festmeile bot für Jung und Alt gleichermaßen Abwechslung, so konnten sich die Jüngstenvon der Kita „Kirschblüte“ phantasievoll schminken lassen und an einem Spiel- und Bewegungsparcours der Kita „Gänseblümchen“ teilnehmen.

Die Polizei war mit der Fahrradcodierung und Kontaktbeamten vor Ort, die Freiwillige Feuerwehr Schwerin-Mitte präsentierte ihre Fahrzeuge und bot Spiel und Spaß für Kinder, nicht nur auf ihrer Hüpfburg. Auch dieWeststadt-Apotheke und der Pflegedienst „Schwester Marlies“ sowie SWG, WGS und Sparkasse und der ADFC stellten sich an Info- und Aktionsständen vor und es gabtolleMitmachaktionen bei den Guttemplern, der Bernogemeinde, dem Kinder- und Jugendtreff „WestclubOne“ und an der „Schraubbar“ der Straßensozialarbeit. Die Comtact Tagespflege bot Führungen und Beratungsgespräche und für das leibliche Wohl sorgten der Verein „Hand in Hand“ e.V. und die Karnevalsgesellschaft Blau-Gelb.

Das Bühnenprogramm mit verschiedenen Gesangs- und Tanzvorführungen lud ebenfalls zum Verweilen ein. Auch die Preisträger vom Kreativwettbewerb „Kicken, Bolzen, Zocken ... Fußball-WM 2018 - und welchen Sport treibst Du?“ konnten sich freuen, sie wurden auf der Bühne mit Preisen und Urkunden geehrt und alle eingereichten Arbeiten wurden während des Festes ausgestellt. Und auch eine Führung durch die Ausstellung „Lebensreise - Von 0 auf 100: Der bunte Weg durchs Leben“ wurde im Nachbarschaftstreff im Rahmen des Stadtteilfestes durchgeführt.

Eröffnet wurde das Fest durch den stellvertretenden Oberbürgermeister und Dezernenten für Jugend, Soziales und Kultur, Andreas Ruhl, und die Vorsitzende der Stadtteilkonferenz Weststadt, Ivonne Vonsien, mit Gruß- und Dankesworten für den Einsatz und das Engagement der Akteure und der Spender, ohne die das Familienfest nicht möglich gewesen wäre.Das Stadtteilfest wurde in diesem Jahr bereits zum19. Mal in der Weststadt gefeiert und ist ein beliebter Höhepunkt bei den Bewohnern des Stadtteils.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK