Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.06.2013, 11:57 Uhr  //  Blaulicht

Bösartige Betrugsmasche

Bösartige Betrugsmasche
 PoMV (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Polizei bittet um Hinweise Am 07.05.2013 kam es in der Wismarer Erich-Weinert-Promenade in der Zeit von 15:00 Uhr - 16:15 Uhr zu einer Diebstahlshandlung durch eine üble Betrugsmasche.

Der Tatverdächtige klingelte zunächst an der Tür der älteren Frau und teilte ihr mit, der er und seine Kollegen sich derzeit um eine defekte Wasserleitung kümmern. Im Nebeneingang sei bereits der gesamte Keller unter Wasser. Zur Prüfung möglicher Schäden wollte der Mann die Wasseranschlüsse in der Wohnung der Frau überprüfen. Diese gewährte dem Tatverdächtigen Einlass. Durch weitere Fragen und der Erteilung mehrerer Aufgaben, verschaffte sich der Tatverdächtige immer wieder Zeit, in der dieser ungestört die Wohnung nach Bargeld durchsuchen konnte. Dieses gelang ihm und er entwendete mehrere hundert Euro Bargeld.

Die Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben:\r\n

-     Ca. 40 Jahre

-     Ca. 180 cm groß, kräftige Gestalt

-     Brillenträger

-     Kurze dunkle Haare

-     Hellblaues Hemd

Durch weitere Angaben der Geschädigten konnte die Polizei jetzt ein Phantombild erstellen.

Hinweise nimmt die Polizei in Wismar unter der TelNr. 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK