Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.06.2013, 08:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Zigarettenautomat aufgebrochen
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Dorf Mecklenburg - Zwei Tatverdächtige konnte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen in Dorf Mecklenburg aufgreifen, nachdem diese einen Zigarettenautomat aufgebrochen hatten. Durch einen Hinweisgeber erhielt die Polizei am Donnerstag um 00:45 Uhr die Information, dass Unbekannte gerade versuchen einen Zigarettenautomaten an der Mecklenburger Mühle in Dorf Mecklenburg aufzubrechen.

Eine Funkwagenbesatzung eilte zum Tatort und konnte auf der Zufahrtsstraße zur Mühle zwei Personen im Alter von 18 und 21 Jahren feststellen. Ein Beamter überprüfte zunächst den Automaten und konnte Beschädigungen durch ein rotes Hebelwerkzeug feststellen. Anfangs stritten diese Beiden den Tatvorwurf noch ab. Bei der Absuche des näheren Umfeldes fanden die Beamten jedoch ein rotes Brecheisen. Jetzt bestätigte  der 21-Jährige die Tat.

Die Beamten sicherten Spuren und stellten das Brecheisen sicher. Nach der Feststellung der Identität wurden beide Personen vor Ort aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Es wird nun geprüft, ob beide Personen noch für weitere Aufbrüche verantwortlich sind.

Der Sachschaden am Automaten wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK