Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2018, 11:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Erneute Sprengung eines Geldautomaten in Schwerin

Erneute Sprengung eines Geldautomaten in Schwerin
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden kam es erneut zu einer Geldautomatensprengung in Schwerin. Unbekannte Täter drangen gegen 3.20 Uhr in die Filiale der Sparda-Bank in der Grabenstraße ein. Die Täter hatten Gas in den Automaten eingeleitet und zur Explosion gebracht. Hierdurch wurde der Geldautomat zerstört. Die Täter konnten das in dem Geldautomaten befindliche Bargeld nicht erbeuten. Die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Höhe des Sachschadens kann derzeit keine Angabe gemacht werden.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 888 2222, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de  sowie jede weitere Polizeidienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK