Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.06.2013, 09:16 Uhr  //  Blaulicht

44-jähriger richtet Messer auf ehemalige Lebensgefährtin

44-jähriger richtet Messer auf ehemalige Lebensgefährtin
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow - Am gestrigen Nachmittag gegen 18:00 Uhr bedrohte ein 44-jähriger Mann aus dem Landkreis Teltow-Fläming seine 30-jährige ehemalige Lebensgefährtin mit einem Messer. Er lauerte ihr in der Güstrower Südstadt auf, als die Frau mit dem gemeinsamen zweijährigen Sohn auf dem Nachhauseweg war. Anlass der Bedrohung ist vermutlich ein aktueller Sorgerechtsstreit vor dem Güstrower Amtsgericht. Der Tatverdächtige richtete das Messer, ein Klappmesser mit 10 cm Klingenlänge, gezielt auf den Bauch der Frau. Diese konnte sich hinhocken und ihr Kind umklammern. Herbeigeeilte Zeugen verhinderten Schlimmeres und riefen umgehend die Polizei. Diese konnte den Tatverdächtigen noch am Tatort antreffen. Der Mann erhielt einen Platzverweis und das Messer wurde beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK