Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.09.2018, 15:49 Uhr  //  Stadtgeschehen

Umweltministerium und Zoo Schwerin rufen zur Futterspende auf

Umweltministerium und Zoo Schwerin rufen zur Futterspende auf
 Pixabay (Bild) Zoologischer Garten Schwerin gGmbH (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Umweltminister Dr. Till Backhaus und Zoodirektor Dr. Tim Schikora rufen kleine und große Tierfreunde auf, Kastanien, Eicheln und Nüsse zu sammeln und zu spenden!

Diese können abgegeben werden:
am Samstag, dem 20. Oktober 2018, von 11 – 17 Uhr, am Info-Stand des Schweriner Zoos im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt,
Paulshöher Weg 1, in 19061 Schwerin.


Anlass des gemeinsamen Aufrufs ist der Tag der offenen Tür des Ministeriums an diesem Tag. Der 20. Oktober wird ein Tag für die ganze Familie sein, bei dem es jede Menge zu entdecken und auszuprobieren gibt. Auch der Zoo Schwerin ist mit einem Aktionsstand dabei.

„Passend zur Jahreszeit entstand die Idee, gemeinsam zum Sammeln von Kastanien, Eicheln und Nüssen aufzurufen. Die gesammelten Früchte können während der Veranstaltung als Futterspende abgegeben werden. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung der Schwerinerinnen und Schweriner sowie aller Gäste der Landeshauptstadt“, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus.

„Der Zoo Schwerin ist gern beim Tag der offenen Tür dabei. Das Ministerium bietet uns hier eine wunderbare Möglichkeit, einen Beitrag zur Umweltbildung auch außerhalb des Zoos zu leisten. Wir freuen uns, viele Besucher an unserem Info-Stand zu begrüßen. Genauso freuen sich Baumstachler, Wildschwein und Co. auf die von Besuchern gespendeten Leckerbissen“, äußerte der Zoodirektor Dr. Tim Schikora. „Ich bitte alle Sammler, nur reife Kastanien, braune Eicheln und Nüsse getrennt zu sammeln und abzugeben. Damit sie nicht schimmeln, müssen sie unbedingt in luftdurchlässigen Behältnissen, wie z. B. einer Papiertüte oder einem Pappkarton gesammelt und zwischengelagert werden.“

Wer Kastanien, Eicheln oder Nüsse abgibt, erhält vor Ort ein kleines Dankeschön und kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Mit etwas Glück gibt es eine Zooführung unter fachkundiger Leitung des Zoodirektors und des Ministers durch den Schweriner Zoo zu gewinnen: eine spezielle „Kinderzooführung“ am 28.10.2018 (bis 15 Jahre) oder die Führung über das „Liebesleben der Zootiere“ am 26.10.2018 (ab 16 Jahre).


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK