Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.09.2018, 15:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Büchertauschregal für Kinder und Jugendliche

Büchertauschregal für Kinder und Jugendliche
 VFJS e.V. Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“ (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Büchertauschregale stehen inzwischen in vielen Städten in Fußgängerzonen und an öffentlichen Plätzen, auch in Schwerin gibt es inzwischen ein paar davon an unterschiedlichen Orten. Die Jugendbegegnungsstätte JAMpoint in den Schweriner Höfen hat sich nun angeschlossen und ein Büchertauschregal speziell für Kinder- und Jugendliteratur eröffnet.

Zur offiziellen Enthüllung des Regals schaute auch der Centermanager der Schweriner Höfe, Gerd Bockisch vorbei, der das neue Angebot des JAMpointsund des Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit (VFJS) e.V. unterstützt. Das Regal ist bereits mit zahlreichen ganz unterschiedlichen Büchern bestückt, die zuvor von Kindern und Jugendlichen gespendet wurden und nun zu neuen spannenden Lesestunden einladen.

Zu den Öffnungszeiten der Schweriner Höfe können Mädchen und Jungen ab sofort nach dem Prinzip „Gib mir eins – nimm dir eins“ ein Kinder- oder Jugendbuch nehmen und dafür ein anderes in das Regal stellen. Die Regeln sind einfach. So finden die Bücher neue Leser und müssen nicht in Regalen oder Bücherkisten verstauben oder gar im Altpapier landen und bereiten immer wieder aufs Neue eine Freude.

Alle profitieren voneinander und der Einzelne muss dafür nur ein Buch in das Regal stellen, das spart Geld und Papier und animiert darüber hinaus zum Lesen, denn man weiß nie, welche Bücher die anderen mitbringen und welche spannenden Geschichten in dem Büchertauschregal noch auf die jungen Leser warten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK