Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.10.2018, 16:29 Uhr  //  Stadtgeschehen

Filmstarts ab Donnerstag im Filmpalast Capitol Schwerin

Filmstarts ab Donnerstag im Filmpalast Capitol Schwerin
 ® Universal Pictures (Bild) Filmpalast Capitol Schwerin (Text) // das-capitol.de


Schwerin - Ab Donnerstag, dem 25.10. startet das Horror-Remake „Halloween“ neu im Filmpalast Capitol Schwerin. Zu dem Ist „Halloween“ unserer Original-Version am Dienstag, dem 30.10..

Halloween
Horror - USA - 2018 - FSK ab 16 Jahren
Seit 40 Jahren sitzt Michael Myers in einer psychiatrischen Anstalt in Haft. Er ist mit anderen hochgefährlichen Insassen vollkommen abgeschottet von der Außenwelt. Doch als Myers verlegt werden soll, verunglückt der Gefangenentransport mitten in der Nacht auf offener Straße. Der Killer nutzt die Chance und flüchtet. Sein bestialischer Drang, Menschen zu töten, zieht ihn erneut nach Haddonfield, wo die Bewohner jetzt wieder um ihr Leben fürchten müssen, nachdem der maskierte Myers die US-amerikanische Kleinstadt bereits vor vier Jahrzehnten in einer brutalen Mordserie terrorisierte. Doch Laurie ist dem Mörder schon damals knapp entkommen - und ist diesmal darauf vorbereitet, ihn zu besiegen. Die Überlebende, deren Tochter Karen inzwischen selbst Mutter ist, hat sich sogar gewünscht, dass Myers ausbricht, damit sie ihn endlich töten kann?

Ab Mittwoch, dem 31.10. starten die deutsche Komödie „25 km/h“ und „Bohemian Rhapsody“ neu im Programm.

25 km/h
Komödie - Deutschland - 2018 - FSK ab 12 Jahren
Die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) haben sich seit Jahren nicht gesehen und treffen sich ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Schon auf dem Friedhof kochen die Emotionen hoch und auf dem Leichenschmaus kommt noch Alkohol ins Spiel und so beschließen die beiden kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h ? dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen.

Bohemian Rhapsody
Biografie/Drama - USA - 2018 - FSK ab 12 Jahren
Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK