Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.10.2018, 12:37 Uhr  //  Sport

FSV-Mädchen zu Besuch bei den Bundesligafrauen des VfL Wolfsburg

FSV-Mädchen zu Besuch bei den Bundesligafrauen des VfL Wolfsburg
 FSV 02 Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 20.Oktober machten sich im Anschluss an die Punktspielniederlage (0:7) gegen die Jungen des Mecklenburger SV zwölf E- und D-Spielerinnen sowie acht Erwachsene auf den Weg nach Wolfsburg.

Teambuilding war angesagt für die neuformierte Mannschaft.

In der Jugendherberge mussten erst einmal die Betten bezogen werden, bevor die angenehmeren Dinge auf dem Plan standen. Die Mädchenhatten die Aufgabe sich neue Teamsprüche und verrückte Torjubel auszudenken, derweil die Eltern Essen organisierten. Abends wurde noch lange zusammen gespielt. Nach dem Frühstück am Sonntag fuhren alle Teilnehmer in den Allerpark, wo die Wolfsburger Arenen stehen. In dem kleineren Stadion der Frauen befindet sich die VfL-Fußball-Welt, eine Ausstellung mit zahlreichen interaktiven Stationen, die allen viel Spaß bereiteten. Anschließend standals Höhepunkt der Besuch des Bundesligaspiels der Wölfinnen gegen den Freiburger SC an, das nach einem starken Auftritt der Heimmannschaft mit 3:0 endete. Vor der Heimfahrt konnten die FSV-Spielerinnen noch einige Autogramme der Profis ergattern. Für alle ein echtes Erlebnis. FSV-Trainer Andre Schriefer war am Ende sehr zufrieden mit dem Erlebniswochenende: „Das bessere Kennenlernen neben dem Platz trägt nun hoffentlich auch zu echtem Teamgeist auf dem Platz bei.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK