Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.10.2018, 13:40 Uhr  //  Mecklenburg-Vorpommern

Welcome Sizzel – Rostocker Eisbärentrio ist jetzt komplett

Welcome Sizzel – Rostocker Eisbärentrio ist jetzt komplett
 Zoo Rostock/Kloock (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Das Eisbärentrio im Rostocker Polarium ist mit der Ankunft von Sizzel nun komplett. „Sizzel ist am vergangenen Mittwoch (17. Oktober) gut in Rostock angekommen und hat sofort neugierig ihren neuen Stall erkundet. Nach der Aufregung des Transportes hat sie sich schnell beruhigt und schon nach kurzer Zeit Futter von ihren neuen Tierpflegern angenommen“, informierte Zookuratorin Antje Zimmermann. Sizzel wird mit Akiak und Noria auf den beiden Anlagen im neu eröffneten Polarium leben. Vermittelt wurde das dreijährige Eisbärenweibchen durch das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP). Heute wurde Neu-Rostockerin Sizzel offiziell vorgestellt.

Sizzel wurde am 2. Dezember 2014 im Zoo Rotterdam (Niederlande) geboren. Sie hat mit Todz noch einen Zwillingsbruder. Sizzels Vater Eric wurde am 8. Dezember 1993 im Tierpark Berlin geboren und lebte seit November 2008 in Rotterdam, wo er am 5. Februar 2015 verstarb. Mutter Olinka wurde am 21. November 1992 im Zoo Köln geboren. Über Stationen in Wien, Bremerhaven und Gelsenkirchen kam sie 2010 nach Rotterdam. Neben Sizzel und deren Zwillingsbruder Todz hat Olinka sechs weitere Jungtiere großgezogen.

Der Tierpfleger, der Sizzel seit dem Tag ihrer Geburt im Zoo Rotterdam betreut hat, charakterisiert sie als einen neugierigen, entspannten und großartigen Bären. Im Vergleich zu ihrem Bruder Todz, der sich auf seine Größe und Stärke verlässt, wird Sizzel als „echte Dame“ beschrieben, die sich sehr geschickt verhält. „Sizzel hatte bereits Kontakt zu Noria, die sie noch vor Akiak näher kennenlernen wird“, so die Zookuratorin.

„Alle drei Eisbären befinden sich noch in der aktiven Eingewöhnungsphase und brauchen noch Zeit, sich an ihr neues Umfeld zu gewöhnen“, unterstrich Antje Zimmermann.

Der am 22. November 2014 in Rhenen (Niederlande) geborene Akiak ist ein Enkel der legendären Rostocker Eisbären Churchill (28.11.1979 in Rostock - 26.10.2013 in Rostock) und Vienna (29.11.1988 in Wien - 13.01.2018 in La Palmyre). Auch Akiaks Vater ist ein Rostocker, nämlich der am 18. Dezember 1998 im Rostocker Zoo geborene Victor. Seine Mutter Freedom kam am 6. Dezember 2001 in Kolmarden in Schweden zur Welt. Noria wurde am 21. November 2015 im Zoo Brno in Tschechien geboren. Norias Vater Umca stammt aus Alma-Ata in Kasachstan, wo er am 15. November 1998 zur Welt kam. Ihre Mutter Kora erblickte am 27. November 1998 in St. Petersburg in Russland das Licht der Welt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK