Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.11.2018, 19:13 Uhr  //  Stadtgeschehen

LIONS-Pfandspenden in Pampow wird toll angenommen!

LIONS-Pfandspenden in Pampow wird toll angenommen!
 Lions Club Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Pfandspenden-Kasten des LIONS Club Schwerin hängt erst seit wenigen Wochen im Pampower EDEKA von Frank Lüdke. Doch bereits jetzt haben mehrere Hundert Kunden die Gelegenheit genutzt und unterstützen mit ein paar Cent oder Euro die Arbeit der Kindertafeln in und um Schwerin. Und weil Kleinvieh mitunter den größten Mist macht, ist schon jetzt eine anständige dreistellige Summe zusammen gekommen.

Das Prinzip ist dabei ganz einfach. Direkt neben dem Pfandautomaten in der Nähe der Kassen von EDEKA Lüdke hängt ein Briefkasten des Schweriner LIONS Club. Jeder Kunde, der eine Flasche, eine Getränkekiste oder Einwegdose zurückgibt, kann den Pfandbon wie bislang an der Kasse gegen Geld tauschen oder ihn direkt in den Kasten spenden.

"Ich freue mich, dass unsere Kunden die Pfandspenden-Aktion so gut annehmen. Jeder gibt so viel er kann oder will, aber niemand muss sich verpflichtet fühlen." resümiert Frank Lüdke die ersten Wochen der Spendensammlung in seinem Markt. Das Geld, das der Schweriner LIONS Club hier dauerhaft einsammelt, geht zu 100 Prozent an die Schweriner Tafel. "Alle Kosten, die wir mit der Pfandspendenaktion haben, tragen wir persönlich oder aus unserem Clubkonto. Die Spenden sollen eins zu eins an diejenigen gehen, die sie brauchen." so Clubmitglied Sebastian Ehlers.

Bei der Kindertafel in Schwerin werden täglich bis zu 100 Kinder betreut, bekommen ein warmes Mittagessen. Nicht wenige von ihnen haben den Schultag schon ohne Frühstück überstanden. Bei der Tafel haben sie dann zudem auch die Möglichkeit, den Nachmittag zu verbringen, ihre Hausaufgaben zu machen. "Ein rundum rundes Konzept, das es sich zu unterstützen lohnt.“, sind sich Frank Lüdke und Sebastian Ehlers einig und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit und viele Kunden, die dies mit ihrer Pfandspende unterstützen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK