Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.11.2018, 15:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gewahrsam nach sexueller Belästigung und Körperverletzung

Gewahrsam nach sexueller Belästigung und Körperverletzung
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Ein 20-jähriger Schweriner schlug am Sonntag gegen 3 Uhr einem 30-jährigem Gast in einer Schweriner Diskothek mit der Faust in Gesicht. Kurz zuvor hatte der Tatverdächtige eine junge Frau auf der Tanzfläche mehrfach gegen ihren Willen angefasst.

Der Geschädigte eilte der jungen Frau zu Hilfe, dabei wurde er geschlagen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellte den Tatverdächtigen im Bereich Klöresgang. Dort griff er einen Beamten und einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Diskothek an. Der 20-Jährige wurde überwältigt, gefesselt und zum Polizeirevier verbracht. Im Revier beleidigte der Mann die Polizeibeamten und leistete weiterhin erheblichen Widerstand. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste der 20-Jährige bis zum Vormittag im Gewahrsam verbringen. Die Polizei leitete mehrer Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ein.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK