Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.11.2018, 07:23 Uhr  //  Ratgeber

Online Casino clever auswählen

Online Casino clever auswählen
 Pixabay (Bild) MaMe (Text) // www.snaktuell.de


Kaum jemandem gelingt es, bei der großen Auswahl an Online Casinos den Überblick zu bewahren. Gerade Einsteiger haben Schwierigkeiten damit, herauszufinden, welcher Betreiber am besten zu den persönlichen Bedürfnissen passt. Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien ist natürlich die Frage, ob das bevorzugte Game überhaupt angeboten wird. Roulette, Black Jack und Poker gibt es ebenso wie Automatenspiele bei nahezu jedem Betreiber. Doch einige zeichnen sich mit besonderem Service wie zum Beispiel einem Live Casino aus, wo man gemeinsam mit anderen Spielern an einem Tisch sitzt. Hier teilt eine reale Person die Karten aus, was zu einem unvergleichlichen virtuellen Erlebnis führt. Doch auch weitere Unterschiede gibt es zu beachten, damit der langfristige Spielespaß garantiert ist.

Vergleichsportale nutzen

Große Online Casinos wie Unibet Casino kommen auf den Vergleichsplattformen gut weg. Immerhin punkten sie mit einer großen Auswahl an Spielen und einem kompetenten Kundenservice. Viele Portale im Internet haben es sich zur Aufgabe gemacht, Online Casinos miteinander zu vergleichen. Damit ist eine wichtige Entscheidungshilfe geschaffen, um Ein- und Umsteigern die Wahl zu erleichtern. Punkten können die Vergleichsplattformen unter anderem mit folgenden Leistungen:

•    Regelmäßige Checks
•    Ranglisten
•    Zusatzinformationen wie Spielregeln
•    Informationen über Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
•    Auswahl an Spielen

Außerdem gibt es für bestehende Kunden von Online Casinos auf den Vergleichsplattformen die Möglichkeit, ihre Meinung kundzutun. In den Rezensionen anderer Spieler findet man Informationen, die oft nicht einmal im genauesten Testbericht und schon gar nicht auf der Webseite des Betreibers stehen.

Die Zahlungsmethoden prüfen

Manche Menschen möchten in der virtuellen Welt ausschließlich ein bestimmtes Zahlungsmittel verwenden. Sinn macht also, mehrere Betreiber auch in diesem Punkt zu vergleichen. Die gängigen Kreditkarten, Paypal oder Sofortüberweisung stehen meistens bereit. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, eine normale Überweisung in Auftrag zu geben. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass der Transfer oft ein bis zwei Werktage in Anspruch nimmt. Somit kann man nicht sofort mit dem Spielen beginnen sondern muss darauf warten, dass der Betrag auch tatsächlich bei dem Online Casino einlangt. Ein wichtiger Punkt ist nicht nur die Einzahlung, sondern auch der Transfer möglicher Gewinne. Auf den Webseiten seriöser Betreiber findet man Detailinformation dazu. Meistens kann man sich den Betrag auf das Paypal- oder Girokonto oder die Kreditkarte überweisen lassen.  Wie lange der Transfer dauert, hängt vom Anbieter ab. Ein Tipp noch dazu: Vor der Anmeldung sollte man noch einen weiteren wichtigen Punkt beachten: Die Bonusprogramme.

Von Bonusprogrammen profitieren

Einsteiger in die Welt der Live Casinos profitieren von vielen Vorteilen. Es lohnt sich, vor der Registrierung einige Anbieter zu vergleichen. Immerhin winkt bei der Anmeldung ein attraktiver Bonus, der von Betreiber zu Betreiber unterschiedlich hoch ausfällt. Manchmal wird die Summe der ersten Einzahlung verdoppelt oder sogar verdreifacht. Somit hat der Spieler Gelegenheit, die Vorzüge des Live Casinos so richtig zu genießen. Allerdings sind die Bonusprogramme oft an Konditionen gebunden. Manchmal muss man den Betrag innerhalb eines bestimmten Zeitraums aufbrauchen.

Kundenservice

Nicht immer ist auf einen Blick ersichtlich, in welchem Land das Online Casino seinen Firmensitz hat. Dabei ist diese Punkt entscheidend, wenn man Fragen oder Beschwerden hat. Ausländische Online Casinos bieten oft keinen deutschsprachigen Support. Dann muss man sein Problem auf Englisch oder in einer anderen Fremdsprache äußern, was nicht jedem liegt. Es macht also Sinn, schon vor der Bekanntgabe der persönlichen Daten auf den Punkt „Kundenservice“ auf der Webseite zu klicken. Hier findet man in der Regel nicht nur Informationen zu den Zeiten, wo die Mitarbeiter telefonisch erreichbar sind, sondern auch Details über die Sprachen. Egal ob per e-mail, telefonisch oder per Chat, in der Muttersprache klären sich heikle Angelegenheiten schließlich leichter.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK