Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.11.2018, 12:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

WGS-Kalender öffnet erstes Türchen

WGS-Kalender öffnet erstes Türchen
 WGS - Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Seit dem 21. November erstrahlt Schwerins größter Adventskalender an der Fassade des Hochhauses in der Rostocker Straße 6. Mit seinen 26 Metern Höhe ist die Lichtinstallation der Wohnungsgesellschaft Schwerin ein echter Hingucker und schon von Weitem zu sehen. Am 1. Dezember öffnet sich nun das mit Spannung erwartete erste „Türchen“ des Kalenders. Parallel können die Besucher der WGS-Website die Türchen des Online-Kalenders öffnen.

24 Fenster des Elfgeschossers in der Rostocker Straße leuchten im WGS-Grün. Sie sind die Türchen von Schwerins größtem Adventskalender und bilden die Form eines Tannenbaums. Am 1. Dezember öffnet sich das erste „Türchen“ an der Fassade, indem die grüne Beleuchtung eines Fensters zu orange wechselt. Das Farbenspiel setzt sich Tag für Tag fort bis am Heiligabend alle Fenster des Tannenbaums in orange leuchten.

Die WGS hat für ihre Weihnachtsaktion bereits viel Zuspruch erhalten. „Wir freuen uns, dass die Idee des Adventskalenders an der Hochhausfassade so gut ankommt. Mit der Aktion wollen wir die Vorfreude auf Weihnachten einstimmen und ein optisches Highlight am Berliner Platz setzen“, so WGS-Geschäftsführer Thomas Köchig.

Parallel können die Besucher der WGS-Website www.wohnen-in-schwerin.de die Türchen des Online-Kalenders öffnen. Hinter jedem Türchen verstecken sich interessante Tipps und Ideen rund um Weihnachten, wie Dekotipps, Rezeptideen, Gedichte oder die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen. Bereits hinter dem ersten Türchen wartet schon die erste Gewinnspielfrage, die sich um Schwerins größten Adventskalender dreht.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK