Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.12.2018, 10:57 Uhr  //  Blaulicht

Polizei ermittelt gegen 15-jährigen Schüler

Polizei ermittelt gegen 15-jährigen Schüler
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Wittenburg (ots) - Die Polizei hat gegen einen 15-jährigen Schüler Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Der Jugendliche soll am Mittwoch in einer Wittenburger Schule an drei Mitschüler Kekse verteilt haben, die mit Cannabis versetzt waren. Der Vorfall wurde bekannt, als eine Mitschülerin über Unwohlsein klagte. Der 15-Jährige hat kurz darauf die Tat eingeräumt.

Das mit Rauschgift versetzte Gebäck will er am vergangenen Wochenende selbst zu Hause  hergestellt haben. Die Polizei stellte bei ihm die restlichen Kekse sicher. Ermittelt wird jetzt auch, woher das Rauschgift stammte.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK