Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.01.2019, 13:12 Uhr  //  Sport

F-Juniorinnen feiern AOK-Cup-Landesmeistertitel in der Halle

F-Juniorinnen feiern AOK-Cup-Landesmeistertitel in der Halle
 FSV 02 Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Fünf F-Juniorinnen Mannschaften fanden sich in Ludwigslust zusammen, um die Futsal-Landesmeisterinnen zu ermitteln. Gespielt wurde auf Minifeldern 4 gegen 4, ohne Torwart, die Siege wurden mit 1:0 gewertet und Unentschieden jeweils mit 0:0.
Da der FSV 02 Schwerin lediglich 3 Spielerinnen, davon Sarah Lehmann mit Zweitspielrecht, stellen konnte, bildeten sie zusammen mit den Mädchen vom Stützpunkt Wismar eine Kreisauswahl SN/NWM.

Nach kurzem Kennenlernen und gemeinsamen Einspielen stand die Aufstellung fest. Die Auswahl startete gegen Lübz und das sehr erfolgreich. Auch der zweite Gegner, Malchin, war überfordert und konnte deutlich geschlagen werden. Jetzt ging es gegen Neubrandenburg und wieder ging die Auswahl schnell in Führung. Doch diesmal musste auch das erste Gegentor zum zwischenzeitlichen Ausgleich weggesteckt werden. Dies gelang und mit zwei weiteren Treffern zahlte sich die Überlegenheit am Ende auch mit einem Sieg aus. Im letzten Spiel gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Mädchen vom Rostocker FC ging es um Gold oder Silber. Abermals gelang dem Team das erste Tor. Nach dem Ausgleich zum 1:1, setzte sich jedoch die individuelle Klasse durch und der verdiente Siegtreffer zum Titelgewinn fiel noch in der regulären Spielzeit. Dies wurde natürlich gebührend gefeiert.

Lia Marie hat in der Abwehr souverän gespielt, Anna hat viele gute Angriffe gestartet und Sarah wurde im Sturm von Spiel zu Spiel immer stärker. Alle drei konnten sich mehrfach in die Torschützenliste eintragen. Ebenso Annalena und Germaid.
Im Frühling/Sommer warten 3 weitere Turniermöglichkeiten im Landesmaßstab auf die Mädchen.

Der FSV 02 Schwerin sucht immer fußballbegeisterte Mädchen ab 5 Jahren. Montag und Mittwoch kann man sich ab 16 Uhr (oder auch ab 17.30 Uhr) in der Halle der Nils-Holgerssonschule beim Training ausprobieren


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK