Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.01.2019, 14:23 Uhr  //  Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall bei Mühlen Eichsen

Tödlicher Verkehrsunfall bei Mühlen Eichsen
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Gadebusch (ots) - Am Sonntagvormittag kam es gegen 9.15 Uhr auf der Bundesstraße 208 zwischen Mühlen Eichsen und Goddin zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt worden ist.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand befuhr der 22-jährige in Hagenow wohnhafte Fahrzeugführer mit seinem Pkw Opel die Strecke von Mühlen Eichsen aus in Richtung Gadebusch. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 22-Jährige und sein 24-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und von Kameraden der Wehren Gadebusch und Mühlen Eichsen aus dem Fahrzeug befreit. Trotz eingeleiteter Reanimationsversuche verstarb der Beifahrer noch an der Unfallstelle. Der Fahrzeugführer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 5.500 EUR geschätzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an und werden durch die DEKRA unterstützt. Hinweise auf winterliche Straßenglätte an der Unfallstelle wurden bisher nicht erlangt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der B 208 zwischen Goddin und Mühlen Eichsen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK