Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.01.2019, 14:14 Uhr  //  Stadtgeschehen

Zwei Bäume auf dem Schlachtermarkt müssen doch noch gefällt werden

Zwei Bäume auf dem Schlachtermarkt müssen doch noch gefällt werden
 rkr (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Bei den laufenden Bauarbeiten auf dem Schlachtermarkt wurden im Bereich der erhaltenen zwei Linden Suchschachtungen zur Erkundung des Bauraumes durchgeführt. Auf dem Platz sollen alle unterirdischen Medien und die Oberfläche grundhaft erneuert werden, neue Bäume werden gepflanzt. Bei diesen Grabungen wurde festgestellt, dass sich die Hauptwurzeln der bereits vorgeschädigten Bäume in einer Tiefe von 0,60 m befinden und deshalb nach dem Rückbau der vorhandenen Oberfläche die Standsicherheit nicht mehr gegeben ist. Die Bäume können nicht erhalten werden. Durch den Eigenbetrieb SDS wurde die Fällung genehmigt.  Die Denkmalschutzbehörde und die untere Naturschutzbehörde wurden informiert, haben sich von der Notwendigkeit überzeugt und der Fällung zugestimmt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK