Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.06.2013, 17:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sitzbänke verbrannt

Sitzbänke verbrannt
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Gadebusch - Eine Sachbeschädigung in Gadebusch durch das Verbrennen von zwei Sitzbänken meldete eine Hinweisgeberin am Dienstagmorgen der Polizei. In der Zeit von Montag 16:30 Uhr bis Dienstagmorgen 05:30 Uhr haben bislang unbekannte Täter zwei Sitzbänke sowie weitere Holzscheite im Bereich der Museumsanlage in der Gadebuscher Amtsstraße auf dem dortigen Grillplatz verbrannt. Vor Ort fanden die Polizisten drei leere Bierflaschen, eine leere Wodkaflasche und mehrere Zigarettenkippen. Diese Gegenstände stellten die Polizisten zur weiteren Spurensuche sicher.

Auf der Feuerstelle konnte eine halb verbrannte Holzbank festgestellt werden. Eine weitere war bereits abgebrannt, so dass nur noch das Metallgestell an der Feuerstelle lag. Die Kriminalpolizei ermitteln wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK