Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.02.2019, 17:08 Uhr  //  Blaulicht

Mann soll Kind in Wittenburg angesprochen haben - Polizei prüft Vorfall

Mann soll Kind in Wittenburg angesprochen haben - Polizei prüft Vorfall
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Wittenburg (ots) - Am Montagabend soll ein unbekannter Mann in Wittenburg  ein siebenjähriges  Mädchen angesprochen und angeboten haben, es nach Hause zu begleiten. Der Vorfall  soll sich gegen 18.15 Uhr in der Bahnhofstraße ereignet haben. Nach Angaben des Mädchens, das mit einem Fahrrad unterwegs war, soll der Unbekannte auf dem Gehweg gestanden und die Siebenjährige beim Vorbeifahren angesprochen haben. Der Mann soll den Beschreibungen zufolge ca. 170 bis 175 cm groß und von korpulenter Statur gewesen sein. Er trug eine schwarze Jacke, eine dunkelblaue Jeans, eine dunkle Mütze sowie ein schwarzes Tuch vor dem Mund.

Der beschriebene Vorfall wird seither durch die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) geprüft. Zur Aufklärung bittet die Polizei um Hinweise zum geschilderten Vorfall bzw. der beschriebenen Person.

Einer Zeugenaussage zufolge soll der betreffende Mann bereits zwischen 16 und 17 Uhr in diesem Bereich bemerkt worden sein.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK