Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.03.2019, 08:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wemag und DZ-4 kooperieren für den Ausbau der Solarstromnutzung in Mecklenburg

Wemag und DZ-4 kooperieren für den Ausbau der Solarstromnutzung in Mecklenburg
 WEMAG Unternehmensgruppe (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Energieversorger Wemag bietet ab sofort Solaranlagen zur Miete an. Ziel ist es, Eigenheimbesitzern in der Region Mecklenburg eine unkomplizierte und kostengünstige Option zur eigenen Solarstromproduktion zu ermöglichen. Kooperationspartner für dieses Angebot ist DZ-4, der Marktführer im Mietsegment für PV-Anlagen.

Hauseigentümer mieten ihre Solaranlage mit oder ohne Batteriespeicher im Rundum-Sorglos-Paket bei DZ-4 und erhalten über die WEMAG langfristige Sonderkonditionen für den benötigten Reststrom. „Durch die Kooperation mit DZ-4 können wir als ökologisch ausgerichteter Energieversorger den Kunden ein ausgereiftes Mietmodell für Solaranlagen anbieten, dass neben dem Klima auch die Liquidität schont“, erklärt WEMAG-Vertriebsleiter Michael Hillmann. Denn anstatt der hohen Investitionskosten zahlen die Kunden über die gesamte Vertragslaufzeit eine feste monatliche Mietrate. In der Miete enthalten ist eine maßgeschneiderte Solaranlage sowie ein komplettes Versicherungspaket, die Instandhaltung und Anlagenüberwachung.

„Die Miete einer Solaranlage im Rundum-Sorglos-Paket bietet klare Vorteile in puncto Service, Qualität und Kosteneffizienz. Damit haben wir die Möglichkeit geschaffen, Eigenheimbesitzern die Versorgung mit Solarstrom so einfach und günstig wie möglich zu machen“, fasst Florian Berghausen, Geschäftsführer von DZ-4 zusammen. Optional lässt sich in die Solaranlagen-Miete auch der passende Batteriespeicher integrieren. Durch den selbst produzierten Solarstrom können Hausbesitzer so bis zu zwei Drittel ihres heimischen Jahresstrombedarfs decken und die persönliche Energiewende realisieren.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK