Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.03.2019, 08:49 Uhr  //  Stadtgeschehen

Windböe erfasst Fahrzeuggespann

Windböe erfasst Fahrzeuggespann
 cm (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Dümmer (ots) - Eine Windböe soll am Samstag die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 36 bei Parum gewesen sein. Dabei wurden Fahrer und Beifahrerin eines PKW- Gespann leicht verletzt. Den ersten Informationen zufolge, soll eine Windböe zunächst den Anhänger des PKW erfasst haben, worauf das gesamte Gespann außer Kontrolle geriet und gegen einen Baum prallte. Fahrer und Beifahrerin wurden anschließend zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der an dem Fahrzeuggespann entstandene Schaden wird derzeit auf ca. 20.000 Euro geschätzt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK