Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.03.2019, 12:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Jungs in die Pflege: Boys’Day 2019

Jungs in die Pflege: Boys’Day 2019
 nfm Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 28.3. findet dieses Jahr neben dem Girls’Day auch der Boys’Day statt. Das Netzwerk für Menschen (Augustenstift zu Schwerin, SOZIUS gGmbH & ASG mbH) ist zum wiederholten Male auch dabei.

„Für uns ist es schon seit Jahren selbstverständlich, am Boys’Day teilzunehmen“, berichtet Frank-Holger Blümel (Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer im Netzwerk für Menschen), „wir wollen damit Jungen einen Einblick in die Altenpflege geben.“ Die Idee des Boys’Day ist es, Jungen in Berufe hineinschnuppern zu lassen, die derzeit noch stark weiblich geprägt sind. In der Altenhilfe sind über 80 % der Beschäftigten Frauen.

„Wir wollen ein anderes Bild von der Pflege etablieren“, so Frank-Holger Blümel, „Pflege ist kein Frauenberuf, es ist ein physisch aber auch psychisch außerordentlich anspruchsvoller und anstrengender Beruf. Hier sind Männer genauso gefragt wie Frauen, immerhin pflegen wir ja sowohl Männer als auch Frauen.“

Verschärft wird die Situation sowohl vom Fachkräftemangel als auch vom demographischen Wandel. „Die Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass alle Geschlechter sich in allen Berufen zuhause fühlen, im schlimmsten Fall können sonst bestimmte Angebote nicht mehr gemacht werden. Wenn niemand in der Pflege arbeiten möchte, können wir auch niemanden mehr pflegen“, so Frank-Holger Blümel.

Für den Boys’Day 2019 im Netzwerk für Menschen sind übrigens noch letzte Plätze frei. Bei Interesse können sich Jungen unter personal@nfm-schwerin.de oder telefonisch unter (0385) 30 30 860 anmelden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK